Verband fordert Reform von Volksbegehren

München - Die Hürden für direkte politische Mitbestimmung in Bayern sollten nach dem Willen des Verbandes “Mehr Demokratie“ gesenkt werden.

“In dem Bundesland, in dem die direkte Demokratie eine der längsten Traditionen hat, ist eine Reform bei Volksbegehren überfällig“, erklärte “Mehr Demokratie“- Vorstandssprecher Ralf-Uwe Beck am Sonntag in Berlin. Der Weg bis zu einem Volksentscheid müsse erleichtert werden. Am Sonntag waren knapp 9,4 Millionen Wahlberechtigte in Bayern aufgerufen, bei einem solchen Volksentscheid über ein striktes Rauchverbot in der Gastronomie abzustimmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare