Verkehrschaos nach Lastwagen-Karambolage

Schwabach/Nürnberg - Eine Lastwagen-Karambolage hat am Dienstagnachmittag für ein Verkehrschaos auf der Autobahn 6 bei Schwabach gesorgt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 100.000 Euro.

Drei Lastwagenfahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Die Autobahn in Richtung Nürnberg blieb für mehrere Stunden gesperrt, der Verkehr wurde auf benachbarte Landstraßen umgeleitet, wie die Beamten in Nürnberg mitteilten.

Demnach hatte der 33 Jahre alte Fahrer eines Lastwagens einen plötzlichen Stau übersehen und war auf einen vor ihm fahrenden 40-Tonner gedonnert. Durch die Wucht des Aufpralls wurden noch zwei weitere Transporter aufeinandergeschoben. Der Fahrer des ersten Lastwagens wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt; er wurde verletzt in eine Klinik gebracht. Zwei andere, leichter verletzte Fahrer wurden von Sanitätern betreut. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.

dpa

Meistgelesen

Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt
Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt

Kommentare