Neumarkt in der Oberpfalz

Verletzte ehemalige „Miss Franken“: Ermittlungen gegen Mann

Notarzt
+
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes.

Im Fall der mit einem Bierkrug verletzten ehemaligen „Miss Franken Classic“, Vanessa Hampl, ermittelt die Polizei gegen einen 28-Jährigen. Der Mann habe Anfang der Woche angegeben, die 24-Jährige bei einem Fest in Berg bei Neumarkt in der Oberpfalz versehentlich mit dem Krug getroffen zu haben, so die Polizei am Donnerstag. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Berg bei Neumarkt in der Oberpfalz - „Der Mann spricht von einem Unfall und sagt, der Krug sei ihm bei einem Streit mit einer weiteren unbekannten Person aus der Hand abhandengekommen“, sagte ein Sprecher der Polizei.

Der Vorfall ereignete sich bereits vor knapp drei Wochen. Hampl und ein 31-Jähriger wurden auf einem Kirchweihfest zum 1. Mai von einem Bierkrug im Gesicht getroffen und verletzt. Die 24-Jährige musste wegen Schnittwunden, Prellungen und einer Gehirnerschütterung im Krankenhaus behandelt werden, wie die Polizei bestätigte. Über mehrere soziale Netzwerke bat sie um Unterstützung bei der Suche nach dem Täter.

Laut Polizei hatte sich der Rechtsanwalt des 28-Jährigen, gegen den nun wegens Verdacht auf gefährliche Körperverletzung ermittelt wird, bereits am 2. Mai bei der Polizei gemeldet. dpa

Meistgelesene Artikel

Bayern schafft FFP2-Maskenpflicht in Bus und Bahn ab
Bayern
Bayern schafft FFP2-Maskenpflicht in Bus und Bahn ab
Bayern schafft FFP2-Maskenpflicht in Bus und Bahn ab
Weitere Demonstration gegen Ukraine-Krieg in München
Weitere Demonstration gegen Ukraine-Krieg in München

Kommentare