A3 bei Erlangen

Verwirrter Mann sucht seinen Wagen auf der Autobahn

Erlangen - Auf der Suche nach seinem Auto ist ein offenbar verwirrter Mann am Samstagmorgen auf der Autobahn 3 herumgeirrt.

Nach eigenen Angaben war der Mann bereits vor vier Tagen in Berlin losgefahren und suchte schon seit zwei Tagen nach seinem Wagen. Nach Polizeiangaben vom Sonntag griffen die Beamten den 71-Jährigen auf Höhe der Ausfahrt Erlangen-West auf. Die Polizisten informierten seine Tochter in Berlin und fanden seinen Wagen wenig später auf einem nahe gelegenen Feldweg. Tochter und Vater traten am Nachmittag mitsamt Auto die Rückreise nach Berlin an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Kommentare