Viel Sonne und ein wenig Regen am Wochenende in Bayern

Sonne
+
Die Sonne strahlt.

Auf angenehmes Spätsommerwetter können sich die Menschen in weiten Teilen Bayerns am Wochenende freuen. Lediglich der nördliche und östliche Rand des Freistaats werde von einem Ausläufer eines Richtung Baltikum ziehenden Sturmtiefs gestreift, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitagmorgen in München mit. Am Freitagnachmittag könne es im nördlichen Franken regnen - ansonsten bleibe es trocken.

München - Der Samstag beginne neblig, spätestens gegen Mittag setze sich die Sonne durch, sagen die Meteorologen voraus. Sie erwarten Temperaturen bis zu 26 Grad. Am Sonntag kann es nach DWD-Prognosen in Franken, Schwaben und am Alpenrand einzelne Schauer und Gewitter geben. Sonst erwartet der DWD von Oberfranken bis in den Chiemgau viel Sonne und Temperaturen bis 25 Grad. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
BAYERN
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
„Die Bürokratie ist ein Wahnsinn“: Sozialministerin Trautner kündigt Erleichterung für Eltern im Kita-Alltag an
BAYERN
„Die Bürokratie ist ein Wahnsinn“: Sozialministerin Trautner kündigt Erleichterung für Eltern im Kita-Alltag an
„Die Bürokratie ist ein Wahnsinn“: Sozialministerin Trautner kündigt Erleichterung für Eltern im Kita-Alltag an
Sozialgerichte erwarten Klagen wegen „Long Covid“
BAYERN
Sozialgerichte erwarten Klagen wegen „Long Covid“
Sozialgerichte erwarten Klagen wegen „Long Covid“
Neue Entwicklungen nach Würzburg-Attentat: Mutmaßlicher Messerstecher gilt als schuldunfähig
BAYERN
Neue Entwicklungen nach Würzburg-Attentat: Mutmaßlicher Messerstecher gilt als schuldunfähig
Neue Entwicklungen nach Würzburg-Attentat: Mutmaßlicher Messerstecher gilt als schuldunfähig

Kommentare