Vier Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Karlstadt/Würzburg - Bei einem Unfall nahe Karlstadt im Landkreis Main-Spessart sind am Samstag vier Menschen verletzt worden, einer davon schwer.

Wie die Polizei in Würzburg mitteilte, bog eine 25-Jährige mit ihrem Auto nach links ab und übersah ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die beiden Autos stießen frontal zusammen und schleuderten aus der Spur. Dabei wurde ein drittes Fahrzeug getroffen und rutschte in den Straßengraben. Der Fahrer dieses Autos wurde leicht verletzt, ebenso wie die Unfallverursacherin und ihre Beifahrerin. Die 46 Jahre alte Fahrerin des frontal gerammten Wagens erlitt schwere Verletzungen. Ein Hubschrauber flog sie in eine Klinik.

dpa

Meistgelesen

Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen

Kommentare