Vier Verletzte und Sachschaden nach Brand

Tiefenbach/Straubing - Nach einem Knall im Erdgeschoss ist im Tiefenbacher Ortsteil Ritzing am Freitagabend ein Wohnhaus in Brand geraten.

Dabei wurden vier Menschen verletzt. Das Haus brannte bis auf die Grundmauern nieder, wie die Polizei in Straubing am Samstag berichtete. Es entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von etwa 200 000 Euro. Die beiden Bewohner des mehrstöckigen Hauses konnten sich per Seil und Leiter aus dem brennenden Gebäude retten. Sie erlitten Rauchvergiftungen. Beim Löschen verletzten sich auch zwei Feuerwehrleute leicht. Zur Brandursache konnte die Polizei zunächst noch keine Angaben machen.

dpa

Meistgelesen

Neue Theorie: Wurde Malina etwas ins Getränk gemischt?
Neue Theorie: Wurde Malina etwas ins Getränk gemischt?
Ende einer Ära: Eibsee-Seilbahn wird ausgemustert
Ende einer Ära: Eibsee-Seilbahn wird ausgemustert
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare