Roch die Kanalisation wegen Hitze?

Vilshofen: Gas und fauliger Geruch lösen Großeinsatz aus

+

Vilshofen - Mehrere Bereiche in Vilshofen wurden am Montagvormittag gesperrt. Ein Anwohner hatte Gasgeruch wahrgenommen und die Einsatzkräfte alarmiert.

Austretendes Gas und ein fauliger Geruch haben im niederbayerischen Vilshofen einen Großeinsatz der Feuerwehr und der Polizei ausgelöst. Vorsorglich mussten weite Bereiche für den gesamten Fahrzeugverkehr und für Fußgänger stundenlang gesperrt werden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Eine Gefahr für Menschen habe aufgrund der gemessenen geringen Menge nicht bestanden. Ein Leck an der Gasleitung konnte nicht festgestellt werden. Derzeit wird davon ausgegangen, dass sich aufgrund der Hitze in der Kanalisation Faulgase gebildet hatten. Das Kanalsystem wurde durchgespült und mit Luft durchgeblasen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Landsberg - Ein Wettrennen mit Polizeibeamten, umfahrene Straßensperren und ein Warnschuss: Ein betrunkener JVA-Freigänger zettelte in Landsberg eine …
Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Bad Wiessee - In einer Rettungswache am Tegernsee hat sich eine gewaltige Explosion ereignet. Dabei wurden am Montag zwei Männer schwer verletzt, …
Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Kommentare