Kursangebot verdoppelt

Volkshochschulen: Mehr Geld für Sprachkurse für Flüchtlinge

+
Die Volkshochschulen in Bayern fordern mehr Geld.

München - Die Volkshochschulen in Bayern fordern angesichts der großen Belastung durch die hohe Zahl an Kursen für Flüchtlinge mehr Geld.

"Mit fünf Millionen Euro könnten wir etwas anfangen", sagte der Geschäftsführer des Bayerischen Volkshochschulverbandes, Wilhelm Lang, der Deutschen Presse-Agentur in München. Derzeit seien die Einrichtungen am Ende ihrer Möglichkeiten. Im Bereich Integration hätten die rund 200 Volkshochschulen im Freistaat das Kursangebot seit den Sommerferien mindestens verdoppelt. Es fehle vor allem an Kursleitern, Räumlichkeiten und Personal für die Verwaltung.

dpa

Meistgelesen

Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg

Kommentare