Volleyball-Nationalspielerin Ssuschke-Voigt gibt Comeback

Corina Ssuschke-Voigt kehrt nach einer Babypause in den Sport zurück. Foto: Soeren Stache/Archiv
+
Corina Ssuschke-Voigt kehrt nach einer Babypause in den Sport zurück. Foto: Soeren Stache/Archiv

Straubing (dpa) - Die frühere Nationalspielerin Corina Ssuschke-Voigt kehrt nach ihrer Babypause in die Volleyball-Bundesliga zurück. Wie NawaRo Straubing mitteilte, gibt die Mittelblockerin in dieser Saison ihr Comeback beim Aufsteiger aus Bayern. Ssuschke-Voigt hatte nach mehreren Auslandsstationen zuletzt für die VolleyStars Thüringen gespielt. In der vergangenen Saison legte die 32-Jährige eine Babypause ein. "Das wird uns sicher helfen, unsere Sportart in Straubing noch populärer zu machen", sagte NawaRo-Manager Heiko Koch. Trainingsauftakt für das Straubinger Team ist Mitte August.

Mitteilung

Meistgelesene Artikel

15 Orte in Bayern, die man gesehen haben muss
Bayern
15 Orte in Bayern, die man gesehen haben muss
15 Orte in Bayern, die man gesehen haben muss
Den Blutmond gibt's um 22.22 Uhr
BAYERN
Den Blutmond gibt's um 22.22 Uhr
Den Blutmond gibt's um 22.22 Uhr
Steuer-Ärger für Tandler-Tochter! Millionen-Provisionen für Masken-Deals mit Bund und Bayern
BAYERN
Steuer-Ärger für Tandler-Tochter! Millionen-Provisionen für Masken-Deals mit Bund und Bayern
Steuer-Ärger für Tandler-Tochter! Millionen-Provisionen für Masken-Deals mit Bund und Bayern
„Gleichstrompassage" erhitzt Gemüter
BAYERN
„Gleichstrompassage" erhitzt Gemüter
„Gleichstrompassage" erhitzt Gemüter

Kommentare