Vollrauschfahrt: Mann schwer verletzt

Vilshofen - Mit mehr als 3,3 Promille im Blut ist ein Autofahrer im Landkreis Passau verunglückt und dabei schwer verletzt worden. Eine Kurve war ihm zum Verhängnis geworden.

Wie die Polizei Vilshofen am Freitag mitteilte, war der Mann am Donnerstag im Vollrausch von Knadlarn nach Vilshofen (beide Landkreis Passau) gefahren, als in einer Kurve von der Fahrbahn abkam. Das Auto stürzte in einen Graben und überschlug sich zweimal. Der 52-jährige Mann erlitt dabei schwere Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor

Kommentare