Vor Duell gegen FC Augsburg: Saison-Aus für Mainzer Muto

Der Mainzer Yoshinori Muto hat sich einen Außenbandriss zugezogen. Foto: F. von Erichsen/Archiv
+
Der Mainzer Yoshinori Muto hat sich einen Außenbandriss zugezogen. Foto: F. von Erichsen/Archiv

Mainz (dpa/lby) - Für den Japaner Yoshinori Muto ist die Saison in der Fußball-Bundesliga gelaufen. Der Stürmer des FSV Mainz 05 hat sich im Training einen erneuten Außenbandriss im rechten Knie zugezogen. "Noch steht nicht fest, wie die Verletzung behandelt wird", sagte Teammanager Axel Schuster am Donnerstag. Der 23-Jährige hatte sich im Februar erstmals verletzt und stand für das Heimspiel am Samstag gegen den FC Augsburg vor der Rückkehr in den Kader. "Er war vollkommen beschwerdefrei. Das ist bitter", sagte Trainer Martin Schmidt. Gegen Augsburg fehlen Mainz auch die gesperrten Giulio Donati und Jairo Samperio.

Vereinsmitteilung

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Neue Maskenpflicht am Platz nicht ausgeschlossen
BAYERN
Neue Maskenpflicht am Platz nicht ausgeschlossen
Neue Maskenpflicht am Platz nicht ausgeschlossen
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
BAYERN
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Corona-Situation in Bayern verschlechtert sich weiter: Mehr Patienten in den Kliniken - Experte nennt Grund
BAYERN
Corona-Situation in Bayern verschlechtert sich weiter: Mehr Patienten in den Kliniken - Experte nennt Grund
Corona-Situation in Bayern verschlechtert sich weiter: Mehr Patienten in den Kliniken - Experte nennt Grund
Riesiges Trümmerfeld auf der Autobahn: Lkw kracht ungebremst in Wohnmobil
BAYERN
Riesiges Trümmerfeld auf der Autobahn: Lkw kracht ungebremst in Wohnmobil
Riesiges Trümmerfeld auf der Autobahn: Lkw kracht ungebremst in Wohnmobil

Kommentare