1. kreisbote-de
  2. Bayern

160 Mastschweine erstickt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wallersdorf/Straubing - In Niederbayern sind mehr als 160 Schweine in ihrem Stall erstickt.

In dem Mastbetrieb in Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau) war die automatische Lüftung nicht in Betrieb. Der Grund dafür war nach Angaben der Straubinger Polizei zunächst unklar. Der Bauer hatte die toten Tiere am Freitag in einer Großbox entdeckt, in der bis zu 200 Maschschweine gehalten werden. Insgesamt waren in dem Stall fast 1800 Schweine.

dpa

Auch interessant

Kommentare