Waschbärfamilie aus Kamin befreit

Glattbach - Eigentlich ist es der Job des Schornsteinfegers. In diesem Fall musste jedoch die Feuerwehr den Kamin wieder frei machen:

Eine Waschbärfamilie hatte sich am Freitag im Kamin eines Hauses in Glattbach bei Aschaffenburg versteckt. Wie die Brandinspektion am Samstag mitteilte, seien die Tiere über das Dach in den Kamin eingestiegen. Die Jungtiere konnten sofort über eine Luke geholt werden. Die Mutter jedoch flüchtete vor den Helfern in den nächsten Kamin und blieb dort stecken. Nach vier Stunden konnte auch sie befreit werden. Die Waschbärfamilie wurde ins Tierheim gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Nach dem Dauerregen wird es wieder hochsommerlich
Nach dem Dauerregen wird es wieder hochsommerlich
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 

Kommentare