Wasserleiche im Main entdeckt

Schweinfurt - Ein Schiffsführer hat am Samstagmorgen eine Wasserleiche im Main entdeckt. Die Feuerwehr brachte den Toten, der an einer Schleuse in Garstadt (Landkreis Schweinfurt) im Wasser trieb, ans Ufer.

Die Polizei in Würzburg geht davon aus, dass es sich bei der Leiche um einen 25 Jahre alten Schwimmer, nach dem die Beamten seit Dienstagabend suchten: Mehrere Anrufer beobachteten einen Mann, der in Schweinfurt im Main untergegangen sein soll. Die Polizeiinspektion Schweinfurt startete eine großangelegte Suchaktion. Eine Obduktion soll nun die Identität des Toten sowie die Unfallursache klären.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Otto I.: Bayerns tragischer Griechen-König
Otto I.: Bayerns tragischer Griechen-König

Kommentare