Kreis Amberg-Sulzbach

Wegen Mücke: Seniorin landet im Graben

Poppenricht - Weil ihre Pflegerin von einer Mücke attackiert wurde, ist eine 77-jährige Rollstuhlfahrerin in einem Straßengraben gestürzt. Die Seniorin verletzte sich dabei.

Nach Polizeiangaben schob eine 56-Jährige die betagte Frau am Mittwoch im Rollstuhl eine abschüssige Straße in Poppenricht (Kreis Amberg-Sulzbach) entlang. Als eine Steckmücke die Pflegerin angriff, ließ sie den Rollstuhl los und schlug um sich. Der Rollstuhl verselbstständigte sich, wurde immer schneller und überschlug sich in einem Straßengraben. Die Seniorin stürzte aus dem Gefährt und erlitt Prellungen. Sie wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Auto beim Abbiegen übersehen: Junger Mann stirbt

Mantel - Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Mantel (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) gestorben, zwei …
Auto beim Abbiegen übersehen: Junger Mann stirbt

Zahl der kirchlichen Eheprozesse deutlich gestiegen

München - Kritiker sprechen von einer „katholischen Form der Scheidung“: Wenn eine Ehe scheitert, kann ein kirchliches Gericht überprüfen, ob sie …
Zahl der kirchlichen Eheprozesse deutlich gestiegen

Kommentare