Wegen Transporter-Brand: A9 bei Bayreuth gesperrt

Bayreuth - Ein Transporter mit sechs Luxusautos ist am Dienstag auf der Autobahn 9 bei Bayreuth in Flammen aufgegangen.

Dabei entstand ein Schaden von mindestens 700.000 Euro. Der 37 Jahre alte Fahrer konnte sich nach Angaben der Polizei rechtzeitig vor dem Feuer in Sicherheit bringen. Die Autobahn in Richtung München musste während der Löscharbeiten voll gesperrt werden.

Der Transporter war am Morgen während der Fahrt zwischen Bayreuth und Bindlacher Berg in Brand geraten. Die Polizei sprach von einem “Vollbrand“ und vermutet, dass ein technischer Defekt an den Reifen oder der Bremse den Brand ausgelöst hat.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare