Mann rast in Wohnmobil und stirbt

Weidenbach - Auf die Gegenfahrbahn geriet ein 49-Jähriger am Mittwoch auf der B 13 mit seinem Wagen und raste frontal in ein Wohnmobil. An seinen schweren Verletzungen starb der Mann wenig später.

Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, erlag der 49-Jährige am Vorabend seinen schweren Verletzungen. Nahe Weidenbach im Landkreis Ansbach war der Mann mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn der Bundesstraße 13 gekommen. Dort stieß er frontal mit einem Wohnmobil zusammen.

Der 49-Jährige wurde eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die 44-jährige Fahrerin des Wohnmobils wurde schwer, ihre Mitfahrer, ein 47 Jahre alter Mann und ein dreijähriges Kind, wurden leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Das sagt die Polizei zur Tschechien-Spur
Vermisste Malina: Das sagt die Polizei zur Tschechien-Spur
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg

Kommentare