Weißes Pferd im Schneegestöber angefahren

Hergensweiler - Ein Lastwagenfahrer hat im Schneetreiben ein weißes Pferd übersehen und es angefahren. Der Schimmel ergriff anschließend die Flucht.

Das Tier wurde bei dem Unfall am Donnerstag auf der Bundesstraße 12 bei Hergensweiler (Landkreis Lindau) leicht verletzt. Der Schimmel flüchtete immer wieder. Erst nachdem der Halter des Pferdes ermittelt werden konnte, gelang es diesem, das Tier einzufangen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare