Werkstatt brennt: Hoher Schaden

+
Bei dem Brand ist ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden.

Wonsees - Ein Brand einer Werkstatt hat am Samstag in Wonsees (Landkreis Kulmbach) einen Schaden von rund 100.000 Euro verursacht.

Das Feuer war bei Schweißarbeiten an einem Auto ausgebrochen und hatte schnell auf die gesamte Werkstatt übergegriffen, wie die Polizei in Bayreuth mitteilte. Beim Versuch, das Werkstatttor zu öffnen, zog sich der Hausbesitzer leichte Brandverletzungen zu. Seine Ehefrau und der 38 Jahre alte Brandverursacher erlitten einen Schock.

lby

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare