An Silvester

Regen und Schneeschmelze: Hochwasser in Bayern

+
An Silvester haben starker Regen und Schneeschmelze in Bayern zu leichtem Hochwasser geführt (Archivbild).

An Silvester haben starker Regen und Schneeschmelze in Bayern zunächst in Ober- und Mittelfranken zu leichtem Hochwasser geführt.

München - Wie es im Hochwasserlagebericht hieß, wurde an einigen Flüssen Meldestufe zwei erreicht - das bedeutet, dass vor allem land- und forstwirtschaftliche Flächen überflutet wurden und es an kleineren Straßen Einschränkungen geben könnte. Im Lauf des Tages rechneten die Experten mit weiteren Überschwemmungen in den bayerischen Mittelgebirgen.

Das neue Jahr startet in Bayern stürmisch - der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte vor Sturmböen auf den Gipfeln der nördlichen Mittelgebirge und der Alpen.

Auch interessant

Meistgelesen

Moderatorin von „Antenne Bayern“ richtet Appell an Skifahrer: „Ich finde euch unfassbar verantwortungslos“ 
Moderatorin von „Antenne Bayern“ richtet Appell an Skifahrer: „Ich finde euch unfassbar verantwortungslos“ 
Bayer knackt den Lotto-Jackpot und wird Millionär - im Vergleich dazu war sein Einsatz mickrig
Bayer knackt den Lotto-Jackpot und wird Millionär - im Vergleich dazu war sein Einsatz mickrig
Pärchen schmuggelt Drogen: Polizei findet kurioses Versteck
Pärchen schmuggelt Drogen: Polizei findet kurioses Versteck
Lkw erfasst Fußgänger, dann überrollt ihn ein Auto - Mann hat keine Chance
Lkw erfasst Fußgänger, dann überrollt ihn ein Auto - Mann hat keine Chance

Kommentare