Vom Motorrad gefallen

Sturz beim Kinder-Motocross: Bub (7) verletzt sich schwer

Ein Siebenjähriger ist mit seinem Kindermotorrad auf einer Motocross-Strecke im Landkreis Günzburg gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Der Junge war am Samstag in einer Kurve über einen Zaun gefahren und vom Zweirad gefallen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Trotz vollständiger Schutzausrüstung zog sich der Bub schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Feuerwehr-Großeinsatz am Bosch-Werk in Bamberg: Jetzt scheint die Ursache klar
Feuerwehr-Großeinsatz am Bosch-Werk in Bamberg: Jetzt scheint die Ursache klar
Unbekannter überschüttet Krankenpfleger mit Benzin - dann versucht er ihn anzuzünden
Unbekannter überschüttet Krankenpfleger mit Benzin - dann versucht er ihn anzuzünden
„Aktenzeichen XY“: Zwei Insassen aus Bezirkskrankenhaus geflohen - Gibt es jetzt neue Hinweise? 
„Aktenzeichen XY“: Zwei Insassen aus Bezirkskrankenhaus geflohen - Gibt es jetzt neue Hinweise? 
17-Jährige stoßen Jugendliche vor S-Bahn in den Tod - Verteidiger bestreitet Tötungsabsicht
17-Jährige stoßen Jugendliche vor S-Bahn in den Tod - Verteidiger bestreitet Tötungsabsicht

Kommentare