Martina Ivezaj (23) hofft aufs Krönchen

Wird diese Bayerin morgen Miss World?

+
Martina Ivezaj vertritt beim Miss-World-Contest Deutschland

Markt Wald - Grazien aus der ganzen Welt hoffen am Samstag, zur schönsten Frau der Welt gekürt zu werden. Deutschland wird vertreten von einer brünetten Schönheitskönigin aus Augsburg. 

Martina Ivezaj (23), die amtierende Miss Germany, tritt morgen in der nordchinesischen Stadt Ordos bei der Miss-World-Wahl für Deutschland an. Dank ihres Aussehens hat die in Markt Wald geborene Tochter albanischer Eltern schon mehrere Titel gewonnen: 2010 wurde sie zum Beispiel die Miss Tuning 2009/10. Trotz ihres Ruhmes ist die 1,71 Meter große Martina mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben und hat vor zwei Jahren ihr Abi gemacht, dann unter anderem als Bezirksleiterin eines Casinos gearbeitet. Sie liebt Sport - vor allem Schwimmen, Radfahren und Inlineskating - und zeichnet gerne. Ihr Lebensentwurf ist nach eigener Aussage klassisch: Neben einem guten Job will sie einmal heiraten und Kinder kriegen.

Insgesamt nehmen an dem Finale am (morgigen) Samstag im Olympiastadion der Steppenstadt in der Inneren Mongolei Kandidatinnen aus 116 Nationen teil. Die Veranstalter erwarten ein Fernsehpublikum von über eine Milliarde Zuschauern weltweit.

Zwei Kandidatinnen aus Deutschland gewannen jeweils 1956 und 1980 den Titel der schönsten Frau der Welt. Amtierende Schönheitskönigin ist Ivian Sarcos aus Venezuela.

dapd/hn

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare