Wohnhaus brennt: Mehr als 100.000 Euro Schaden

Laufach - Beim Brand in einem Einfamilienhaus in Unterfranken sind in der Nacht zum Dienstag mehr als 100.000 Euro Schaden entstanden.

Zwei Bewohner konnten das Haus in Laufach (Landkreis Aschaffenburg) rechtzeitig verlassen, wie die Polizei in Würzburg berichtete. Einer von ihnen habe etwas zu viel Rauch eingeatmet, musste aber nicht ins Krankenhaus. Passanten hatten das Feuer in der Nacht bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr habe der Dachstuhl bereits in Flammen gestanden. Angaben zur Brandursache gab es zunächst nicht.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
News-Blog: So ist die aktuelle Wetter- und Hochwasserlage
News-Blog: So ist die aktuelle Wetter- und Hochwasserlage

Kommentare