Mehrere 100 000 Euro Sachschaden

Wohnhaus in Fürther Innenstadt brennt aus

+
Mehrere Hunderttausend Euro Schaden verursachte der Brand in diesem Haus in Fürth.

Fürth - In der Fürther Innenstadt ist in der Nacht zum Freitag ein Wohnhaus ausgebrannt. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere Hunderttausend Euro.

Als die Feuerwehr eintraf, stand der Dachstuhl des dreistöckigen Wohnhauses bereits vollständig in Flammen. Während der Löscharbeiten stürzte der Dachstuhl ein. Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass sich das Feuer auf benachbarte Gebäude ausbreitete.

Die 15 Bewohner hatten sich bereits selbst in Sicherheit gebracht, als die Feuerwehr eintraf. Sie blieben unverletzt und wurden zunächst in einem Bus untergebracht. In das Haus zurückkehren konnten sie nicht, da das Gebäude schwer beschädigt und bis auf weiteres unbewohnbar ist. Die Brandursache ist bislang unbekannt.

dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Vermisste Malina: Pietätlose Debatte unter Facebook-Post
Vermisste Malina: Pietätlose Debatte unter Facebook-Post
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare