Wohnmobilfahrer fährt gegen Baum und stirbt

Heimertingen - Der Fahrer eines Wohnmobils ist auf der Bundesstraße 300 bei Heimertingen im Unterallgäu gegen einen Baum gefahren und ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, kam der 60 Jahre alte Mann am Vorabend aus ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen den Baum. Der Mann aus dem Landkreis Günzburg saß allein im Fahrzeug. Er starb noch an der Unfallstelle. An seinem Wohnmobil entstand Totalschaden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare