Marathon-Einsatz für Rettungskräfte

Wohnungsbrand: Sechs Stunden Löscharbeiten

Hausen/Würzburg - Bei einem Feuer ist am Montagabend ein Wohnhaus in Hausen (Kreis Miltenberg) stark beschädigt worden. Ganze sechs Stunden dauerten die Löscharbeiten.

Verletzt wurde niemand, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Rund sechs Stunden habe die Feuerwehr gebraucht, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Etwa 60 Rettungskräfte seien im Einsatz gewesen. Das Feuer sei vermutlich im Dachgeschoss ausgebrochen und habe sich von dort auf andere Stockwerke des Hauses ausgebreitet. Auch ein Nachbarhaus sei beschädigt worden. Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare