Wohnwagen brennt - Bub verhindert Explosion

Eching - Als ein sieben Jahre alter Bub den Familien-Wohnwagen auf einem Campingplatz in Haselfurth bei Eching (Kreis Landshut) brennen sah, reagierte er - und verhinderte eine Explosion. 

Als der Wohnwagen der Familie - wohl wegen eines technischen Defektes am Fernseher - in Brand geriet, ergriff der Siebenjährige, der gerade draußen mit seinen Geschwistern spielte, nicht die Flucht - sondern den Gashahn: “Der Junge drehte noch rechtzeitig die Gasleitung am Campingwagen ab“, teilte die Polizei am Freitag mit. Damit verhinderte er eine mögliche Explosion - es kam lediglich zu einem Sachschaden von rund 8000 Euro. Der Osterurlaub für die Familie war allerdings zu Ende.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare