Ohne Führerschein vor Polizei geflüchtet

Gerbrunn/Würzburg - Ein Straftäter auf Bewährung ist im Landkreis Würzburg stundenlang in seinem Auto vor der Polizei geflüchtet - ohne Führerschein.

Der 43-Jährige wollte sich am Dienstag einer Polizeikontrolle bei Gerbrunn entziehen, wie die Polizei in Würzburg am Mittwoch mitteilte. Mit hoher Geschwindigkeit und einigen riskanten Manövern gelang dem Mann zunächst die Flucht. In Rottendorf streifte er einen Lastwagen und raste über eine rote Ampel. Als er die Flucht zu Fuß fortsetzen wollte, konnten ihn die Polizisten stellen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare