Frau rast mit Auto gegen Schuhgeschäft

Würzburg - Eine 81-jährige Autofahrerin ist am Dienstagabend mit ihrem Fahrzeug in der Würzburger Innenstadt gegen ein Schuhgeschäft gerast und hat sich dabei lebensgefährlich verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, verlor die Frau gegen 19.00 Uhr aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto und raste mit hoher Geschwindigkeit und quietschenden Reifen durch die Fußgängerzone Unterer Markt. Fußgänger konnten sich allerdings rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Die Seniorin wurde durch die Wucht des Aufprall gegen die Außenwand und die Schaufensterscheibe des Geschäfts in ihrem Auto eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Auto und an dem Gebäude wurde von der Polizei auf mindestens 10 000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt
Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare