Beide Richtungen unbefahrbar

Lastwagen krachen ineinander - A3 gesperrt

Würzburg - Auf der Autobahn A3 sind am Donnerstagmorgen bei Würzburg-Randersacker zwei Sattelschlepper zusammengestoßen. Die Fahrbahnen sind in beide Richtungen unbefahrbar und deshalb gesperrt.

Zwei Sattelzüge sind am frühen Donnerstagmorgen auf der Autobahn A3 zwischen Würzburg-Randersacker und Würzburg-Heidingsfeld (Landkreis Würzburg) zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, ist die Autobahn in beide Richtungen gesperrt. Die beiden Lkw lägen quer auf der Fahrbahn Richtung Nürnberg. Zudem läuft am Unfallort Diesel aus und macht zusammen mit dem Regen die Strecke unbefahrbar. Wie lange die Vollsperrung noch dauern soll, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt
Vermisste Malina: Suche wird auf der Donau fortgesetzt
Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 

Kommentare