Autofahrer rutscht von Bremse aufs Gas - Verletzte

Würzburg - Ein Autofahrer ist in Würzburg vom Bremspedal aufs Gas abgerutscht und hat mit seinem Wagen zwei Fußgängerinnen umgefahren.

Die 21 und 51 Jahre alten Frauen kamen mit Beinverletzungen ins Krankenhaus. Der 71-Jährige wollte am Samstag eigentlich rechts abbiegen, wie die Polizei in Würzburg am Sonntag mitteilte.

Als er ein herannahendes Auto sah, wollte er abbremsen und rutschte dabei auf das Gas. Daraufhin prallte er in die rechte Seite des vorbeifahrenden Autos. Durch die Wucht wurde sein Wagen auf einen Gehweg geschleudert. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg

Kommentare