Würzburger (55) stirbt bei Radtour

Niederwerrn/Würzburg - Ein 55 Jahre alter Würzburger ist nach einem schweren Sturz bei einer Radtour in Niederwerrn (Landkreis Schweinfurt) gestorben.

Der Mann stürzte am Samstag bei einem Fahrradausflug, wie die Polizei in Würzburg am Sonntag mitteilte. Seine sieben Begleiter kümmerten sich sofort um ihn und leiteten Wiederbelebungsversuche ein, jedoch vergeblich. Zunächst war unklar, ob der Mann etwa wegen eines Herzinfarktes stürzte oder ob er sich bei dem Sturz tödliche Verletzungen zugezogen hatte. Die Gruppe aus dem Raum Würzburg war auf dem Weg nach Bad Neustadt an der Saale.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
17-Jähriger reanimiert Rentner
17-Jähriger reanimiert Rentner

Kommentare