Würzburger Basketballer holen weiteren US-Profi

Würzburg (dpa) - Bundesliga-Rückkehrer Baskets Würzburg hat einen weiteren US-Amerikaner unter Vertrag genommen. Flügelspieler Lamonte Ulmer wechselt vom finnischen Club Basket Kotka nach Franken und unterschrieb nach Vereinsangaben vom Freitag einen Kontrakt über ein Jahr. Ulmer ist bereits der fünfte Amerikaner im Würzburger Kader. Der 28-Jährige bringt eine große Europa-Erfahrung dank seiner Stationen in Luxemburg, Rumänien und Finnland mit.

Würzburger Team

Vereinsmitteilung

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Verwirrung komplett: Münchner Fitness-Kette lässt Studios geöffnet - und macht jetzt doch Kehrtwende
Verwirrung komplett: Münchner Fitness-Kette lässt Studios geöffnet - und macht jetzt doch Kehrtwende
Bayern sperrt auf: Biergärten, Kino, Geimpfte - Das sind die neuen Corona-Regeln seit Montag
Bayern sperrt auf: Biergärten, Kino, Geimpfte - Das sind die neuen Corona-Regeln seit Montag
Letzte Ruhestätte für "Winnetou": Grab bei München
Letzte Ruhestätte für "Winnetou": Grab bei München
Geisterfahrer-Unfall auf A96: Jetzt gibt es zwei Tote - Kleinkind noch in Lebensgefahr
Geisterfahrer-Unfall auf A96: Jetzt gibt es zwei Tote - Kleinkind noch in Lebensgefahr

Kommentare