Würzburger Don-Bosco-Schule ist eine der Besten

Würzburg - Die Don-Bosco-Berufsschule in Würzburg gehört zu den besten Schulen in Deutschland. Eine Jury hat sie und 14 weitere Schulen für den Deutschen Schulpreis 2015 nominiert.

Das gab die Robert-Bosch-Stiftung am Montag bekannt. Sie vergibt den Preis seit 2006.

Damit ist die Würzburger Schule die einzige aus Bayern, die Chancen auf das Preisgeld von 100 000 Euro hat. Die Don-Bosco-Berufsschule, die zur Caritas gehört, widmet sich jungen Menschen mit sonderpädagogischem Förderbedarf und macht sie fit für den Beruf. Sie war eigenen Angaben zufolge bereits 2011 für den Deutschen Schulpreis nominiert.

Der Preis wird seit 2006 verliehen. Seitdem haben sich Stiftungsangaben zufolge mehr als 1500 Schulen dafür beworben. Die Jury begutachtet die Bereiche Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung, Schulleben und Schule als lernende Institution.

Ob die Don-Bosco-Berufsschule mit ihrem Konzept gewinnt, wird am 10. Juni in Berlin bekanntgegeben. Dann wird Bundeskanzlerin Angela Merkel den Preis an die Gewinnerschule verleihen. Im vergangenen Jahr hatte die Anne-Frank-Realschule aus München das Rennen gemacht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Mitarbeiter und Handwerker betrügen Sparkasse um Millionen
Mitarbeiter und Handwerker betrügen Sparkasse um Millionen
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare