Aufmerksame Erwachsene

Männer retten Bub (6) aus der Iller

Waltenhofen - Was für eine Heldentat: Drei aufmerksame Erwachsene haben einen sechsjährigen Jungen das Leben gerettet. Der Bub war in die Iller gefallen.

Drei aufmerksame Erwachsene haben bei Waltenhofen im Landkreis Oberallgäu einen kleinen Jungen vor dem Ertrinken gerettet. Der Sechsjährige war am Montagabend beim Ballspielen mit seiner Mutter in die Iller gefallen und flussabwärts davongetrieben. Ein 55-Jähriger, der den Vorfall zufällig beobachtete, sprang hinterher, während eine zweite Zeugin den Notruf wählte. Doch noch bevor Feuerwehr und Wasserwacht vor Ort waren, gelang es einer 41-Jährigen - die am Ufer neben dem treibendem Jungen hergelaufen war - das Kind ans Ufer zu ziehen. Der Sechsjährige zog sich durch den Unfall eine leichte Unterkühlung zu und wurde anschließend ins Klinikum Kempten gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Kommentare