Zug rammt Auto - Mann lebensgefährlich verletzt

Kirchehrenbach/München - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Triebwagen ist am Sonntagabend ein 47 Jahre alter Mann in Kirchehrenbach (Landkreis Forchheim) lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war die 79-jährige Mutter des Mannes mit dem Auto aus noch unbekannten Gründen auf dem unbeschrankten Bahnübergang stehengeblieben. Eine Notbremsung konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Triebwagen entgleiste, der Lokführer erlitt einen Schock. Es entstand ein Schaden von mindestens 21 000 Euro, teilte die Polizei mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

News-Blog: Bleibt der Dauerregen die ganze Nacht über?
News-Blog: Bleibt der Dauerregen die ganze Nacht über?
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare