Fünf Verletzte bei Zusammenstoß von Auto mit Linienbus

Grabenstätt (dpa/lby) - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Linienbus sind in Grabenstätt nahe Traunstein fünf Menschen teils schwer verletzt worden. Der Wagen war am Montagmorgen in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort krachte er in den Omnibus. Ein nachfolgendes Auto stieß mit den bereits kollidierten Fahrzeugen zusammen.

Der Unfallverursacher im Alter von 45 Jahren sowie seine beiden 50 und 55 Jahre alten Mitfahrer wurden dabei schwer verletzt. Ein Opfer musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen werden. Im Omnibus erlitt nach Polizeiangaben ein Insasse im Alter von 50 Jahren leichte Verletzungen, im zweiten Auto ein 54-jähriger. Die Verletzten kamen ins Krankenhaus.

Auch interessant

Meistgelesen

Von Donau-Strömung mitgerissen: Suche nach Mädchen (13) endet traurig - nun folgt weitere schlimme Nachricht
Von Donau-Strömung mitgerissen: Suche nach Mädchen (13) endet traurig - nun folgt weitere schlimme Nachricht
Schrecklicher Zusammenstoß auf bayerischer Bundesstraße: VW-Bus kracht frontal in Lkw - Fahrerin (25) sofort tot
Schrecklicher Zusammenstoß auf bayerischer Bundesstraße: VW-Bus kracht frontal in Lkw - Fahrerin (25) sofort tot
Drei Motorradfahrer sterben in Bayern: Unfall in Deggendorf lässt Polizei zweifeln - wer saß am Steuer?
Drei Motorradfahrer sterben in Bayern: Unfall in Deggendorf lässt Polizei zweifeln - wer saß am Steuer?
Schwerer Unfall in Bayern: DB-Regionalzug rammt Traktor - Ein Mensch schwer verletzt - Strecke gesperrt
Schwerer Unfall in Bayern: DB-Regionalzug rammt Traktor - Ein Mensch schwer verletzt - Strecke gesperrt

Kommentare