Zwei junge Männer sterben bei Verkehrsunfall

Kitzingen - Bei einem schweren Unfall auf der B22 im Landkreis Kitzingen bei Würzburg sind zwei Menschen tödlich verletzt worden. Drei weitere Menschen wurden verletzt.

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 22 im Landkreis Kitzingen sind am Samstagabend zwei junge Männer gestorben, drei weitere Menschen verletzt worden. Wie die Polizei Würzburg am Sonntag mitteilte, fuhr eine 21-Jährige, die mit drei Mitfahrern aus Prichsenstadt kam, auf die B22 ein.

Sie übersah dabei vermutlich einen 49-jährigen Autofahrer, der auf der Bundesstraße in Richtung Bamberg unterwegs war und im Kreuzungsbereich in das Auto der 21-Jährigen prallte. Ihr Auto wurde mehrmals um die eigene Achse geschleudert.

Ein 28- jähriger und ein 20-jähriger Mitfahrer, die auf den Rücksitzen saßen, wurden bei dem Zusammenstoß tödlich verletzt. Die Fahrerin, ihr 19- jähriger Beifahrer und der Fahrer des anderen Autos erlitten ebenfalls Verletzungen, es bestand aber keine Lebensgefahr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare