Zwei Promille im Blut: 30.000 Euro Schaden

Pegnitz - Stark alkoholisiert hat ein 50 Jahre alter Mann einen Unfall mit mehrfachem Überschlag leicht verletzt überstanden.

Auf der Autobahn 9 bei Pegnitz hatte der Mann in der Nacht zum Montag mit zwei Promille im Blut ein anderes Auto beim Überholen touchiert, die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sich dann überschlagen. Das teilte die Polizei mit. Die Insassen des anderen Autos wurden leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen und einer Leitplanke entstand Schaden von rund 30.000 Euro.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare