Zwei Streifenwagen beschädigt

25-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Deggendorf - Eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich ein 25 Jahre alter Autofahrer in Deggendorf geliefert. Zwei Streifenwagen wurden beschädigt, der junge Mann stand unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein.

Die Beamten hatten den Fahrer in der Nacht zu Dienstag kontrollieren wollen. Statt anzuhalten gab der Mann jedoch Gas und missachtete bei seiner Flucht auch mehrere rote Ampeln. In einem Waldstück bei Metten fuhr er sich schließlich fest und konnte gestellt werden. Verletzt wurde niemand. Der 25-Jährige stand unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare