Zwei Tote und sechs Schwerverletzte bei Unfall

Simbach am Inn - Mit einem Kleinbus sind mehrere Österreicher in Bayern schwer verunglückt: Zwei Menschen kamen bei dem Unfall am frühen Sonntagmorgen in Simbach am Inn ums Leben, sechs wurden schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei kam der Kleinbus aus zunächst ungeklärter Ursache von der Straße ab und war “regelrecht an einem Baum zerschellt“. Nach ersten Erkenntnissen sei der 19-Jährige gefahren, der dabei ums Leben kam. Die zweite Tote, die 32 Jahre alt war, sei wohl Beifahrerin gewesen. Andere Fahrzeuge seien an dem Unfall wohl nicht beteiligt gewesen.

dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare