Zweijährige vom Auto der eigenen Mutter überrollt

Cham - Tragischer Unglücksfall: Ein kleines Kind ist vom Auto der eigenen Mutter im oberpfälzischen Cham überrollt worden und dabei ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die Zweijährige mit schweren Kopfverletzungen bereits am Sonntag mit dem Hubschrauber in eine Fachklinik geflogen worden. Dort erklärten die Ärzte das Mädchen für hirntot.

Die Mutter hatte den Wagen an einer abschüssigen Straße abgestellt, um die Zweijährige, die sich bekleckert hatte, zu säubern. Plötzlich löste sich nach Angaben der 20-Jährigen die Handbremse, der Wagen fuhr los. Das Mädchen fiel aus dem Fahrzeug und wurde überrollt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare