»Wandern in München«

Buchtipp: Wanderführer bietet 40 Touren in der Landeshauptstadt

Das Cover zum neuen Wanderführer, der im J. Berg Verlag erschienen ist.
+
Das Cover zum neuen Wanderführer, der im J. Berg Verlag erschienen ist.

Was der Moosacher kennt, ist dem Perlacher völlig unbekannt. Also warum nicht mal die eigene Stadt erkunden?

Die Kunst, in München zu wandern, besteht darin, Wege zu finden, die nicht durch Häuserschluchten führen. In diesem Buch findet man schöne Touren entlang der Isar, durch den ein oder anderen Park, aber auch Wege durch weniger bekannte Grünflächen. Bei 40 Wanderungen ist definitiv für jeden etwas Neues und Unbekanntes dabei – auch für Bürger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck.

Werner Glanz, 1952 in München geboren, verbringt seine Freizeit am liebsten draußen in der Natur und das in Nah und Fern. Als gebürtiger Münchner kehrt er aber immer wieder gerne zurück: Denn Leben kann man nur hier in München. Dieser München-Wanderführer ist eine kleine Liebeserklärung an seine Heimatstadt.

Das wichtigste im Überblick

Wandern in München von Werner Glanz: 40 Touren durch Parks, am Wasser und zu kulturellen Highlights, 160 Seiten. Preis 17,99 Euro, ISBN: 978-3-86246-742-6

Der Kreisbote verlost drei Wanderführer „Wandern in München“. Wer gewinnen will, sollte ab sofort und bis Donnerstag, 27. Mai, unsere Hotline 0137/8226255 (50 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreis ggfs. abweichend, Audiotex Deutschland GmbH) anrufen und das Lösungswort „Wandern“ nennen oder das Gewinnspielformular unter dem Artikel ausfüllen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Für die Anmeldung ist die Eingabe der Pflichtfelder notwendig. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare