KABARETT 28. März, Ludwig-Thoma-Haus

Da Huawa, Da Meier und I präsentieren ihr neues Album "Agrat"

+
„Da Huawa, da Meier und I“ präsentieren ihr neues Programm „agrat“.

Dachau - „Da Huawa, da Meier und I“ stellen ihr neues Programm „agrat“ vor, mit dem die drei Vollblutmusiker quer durch Bayern und Österreich unterwegs sind.

Christian Maier (da Huawa), Matthias Meier (da Meier) und Sepp Haslinger (I) schauen der Gesellschaft auf die Finger, hinterfragen unser Tun und Lassen und besingen auf ihre ganz eigene hintersinnig-witzige Art und Weise das Leben und die Kunst, sich „net sei Herz vabiang“ zu lassen. Privates wird zum Spiegelbild der Gesellschaft, und so vielseitig wie ihre musikalische Ausrichtung ist – vom Volkslied über den Blues bis hin zu Country, Reggae und Tango. So abwechslungsreich ist auch die Themenpalette, die das Trio in ihrer ganz eigenen Weise serviert. 

Da geht es um eine moderne, automatisierte Kloanlage mit Bewegungsmelder, in der der Mensch verzweifelt den saubläden Sensor sucht, damit endlich wieder das Licht angeht. Und es geht um die Frage, warum heuteagrat alle Leute studieren müssen und ob ein guter Schreiner wirklich ins Büro gehört. Es wird nicht nur zahlreiche musikalische, sondern auch optische Höhepunkte geben. Beginn ist um 20 Uhr. 

Die DACHAUER RUNDSCHAU verlost 3x2 Eintrittskarten. Sie können sich online unter www.dachauer-rundschau.de am Gewinnspiel beteiligen. 

Einsendeschluss: 22. März, um 10.45 Uhr. 

Stichwort ist „Da Huawa, da Meier und I“ und der eigene Familienname.Tickets gibt es bei der DACHAUER RUNDSCHAU.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant

Meistgelesen

Schatzjagd im Alten Ägypten
Schatzjagd im Alten Ägypten
Rutschen und Toben im Hüpfburgenland
Rutschen und Toben im Hüpfburgenland
Der Osterhase in den Wellen
Der Osterhase in den Wellen
Freizeitspaß nicht nur an Ostern
Freizeitspaß nicht nur an Ostern

Kommentare