Er war der „Chico“ von RTL II

„Like me - I‘m famous“: Erobert „Köln 50667“-Star Alexander Molz nun auch die Herzen der RTL-Zuschauerinnen?

Als „Chico“ Alvarez wurde Alexander Molz in „Köln 50667“ bekannt, nun könnte der Fitness-Influencer auch bei „Like me I‘m famous“ den Damen den Kopf verdrehen.

  • Alexander Molz wurde mit seiner Rolle als Pablo „Chico“ Alvarez in „Köln 50667“ bekannt und ist vor allem bei seinen weiblichen Fans beliebt.
  • Derzeit ist der Darsteller der RTL II-Serie hauptsächlich als Fitness-Influencer unterwegs.
  • Womöglich könnte aber auch seine Teilnahme bei „Like me I‘m famous“ seine TV-Karriere deutlich vorantreiben. 

Wenn einer die Rolle des machohaften Latin-Lovers ideal besetzen soll, dürfte er definitiv als einer der ersten infrage kommen: Alexander Molz. Denn auch wenn sein Name noch nicht sonderlich temperamentvoll klingt, kann sein gestählter Körper das offensichtlich aufwiegen und hat dem Laiendarsteller letzten Endes tatsächlich die Rolle des Frauenschwarms Pablo „Chico“ Alvarez in der RTL-II-Soap „Köln 50667“ eingebracht. Doch der 24-Jährige hat noch mehr zu bieten - und zwar nicht nur kiloweise Muskelmasse. Darüber hinaus verfolgt der Sunnyboy auch einen ganz ambitionierten Karriereplan, dem ihn seine Teilnahme im neuen RTL-Format „Like me I‘m famous“ einen guten Schritt näher bringen könnte. Wann „Like me I‘m famous“ im TV zu sehen ist, erfahren Sie hier.

„Like me I‘m famous“ 2020: Alexander Molz mutiert auf Instagram vom Fitness-Model zum Philopsoph

„Life isn’t about finding yourself! Life is about creating yourself!“, auf Deutsch so viel wie „Es geht im Leben nicht darum, sich zu finden, sondern sich zu erschaffen“, diese Lebensweisheit legt Alexander Molz seinen Followern auf Instagram nahe. Sich zu kreieren, oder besser seine eigene Image-Kreation in Szene zu setzen, hat der Sunnyboy offensichtlich bereits gut verstanden. So hat er sich bei „Köln 50667“ als Schnuckelchen „Chico“ bereits eine - wohl überwiegend weibliche - Fanbase aufbauen können, die ihm auch nach seinem Ausstieg aus dem RTL II-Format die Treue hält. 

„Köln 50667“-Star Alexander Molz wechselt zum RTL-Format „Like me I‘m famous“

„Der beste und tollste Schauspieler, hoffe man sieht dich bald irgendwo wieder“, schreibt beispielsweise eine seiner Anhängerinnen auf Alexanders Instagram-Profil - und ihr Wunsch soll sogar bald in Erfüllung gehen. Denn der Ex-“Köln 50667“-Star wird in Kürze von der Vorabend-Soap auf RTL II zur Primetime auf den Muttersender RTL wechseln und dort im neuen Format „Like me I‘m famous“ zu sehen sein. Vermutlich wird es auch dort nicht allzu lange dauern, bis er die Gunst der Damen dank seiner geballten Ladung Testosteron für sich gewinnen kann. Ob er selbst allerdings Spaß an der kommenden Trash-TV-Show haben wird, wird sich zeigen - immerhin trifft er dort mit den anderen Kandidaten auch auf ein paar altbekannte Dschungelzicken und Krawallbürsten, die ihm schnell die Laune verderben könnten. 

Alexander Molz: So sieht der „Köln 50667“-Star seine Rolle als „Chico“

In den guten alten „Köln 50667“-Zeiten war das zumindest noch anders. „An der Serie gefällt mir am besten, dass sie sehr vielseitig ist“, strahlte Alexander Molz einst im Interview und gab sich auch vollauf zufrieden mit seinem Engagement: „Ich finde meine Rolle ist eine Person, die sehr viele Seiten zeigen kann“, beschreibt er sein Alter-Ego Pablo „Chico“-Alvarez als einen ganz „eigenen Charakter“. In gewisser Weise soll dies auch auf seine eigene Persönlichkeit zutreffen, wie der Laiendarsteller weiter erklärt. 

„Like me I‘m famous“ 2020: Wer steckt hinter der Fassade von Schönling Alexander Molz?

„Viele würden mich als sehr verschlossen einstufen“, räumt Alexander Molz im Interview mit den Produzenten der RTL II-Soap zwar ein, ist sich aber sicher: „Wenn man mich näher kennenlernt, dann merkt man, dass ich ein offener Mensch bin und eigentlich mit jedem relativ gut zurechtkomme.“ Dementsprechend sei er von Natur aus ein „sympathischer“ beziehungsweise „glücklicher Mensch“. Passenderweise war es dabei auch ein ebenso glücklicher Zufall, der das bekennende Honigkuchenpferd zu seiner Latino-Rolle bei RTL II brachte. 

Das ganze Interview mit Alexander Molz sehen Sie übrigens im nachfolgenden Video:

So zufällig kam Alexander Molz zur Rolle des „Chico“ in „Köln 50667“

So erinnert sich Alexander Molz, tatsächlich in Spanien als Animateur auf der Bühne gearbeitet zu haben, bevor er recht zufällig bei „Köln 50667“ landete. Nachdem er dort nämlich eigentlich für eine Komparsen-Rolle gebucht worden war, ließ er sich überreden, auch zum Hauptcasting zu kommen - und prompt wurde der Sunnyboy als heißblütiger „Chico“ Pablo Alvarez besetzt. Wenn es nach Alexander geht, soll das aber noch lange nicht alles gewesen sein - und dabei spekuliert er mit dem, was noch kommen soll, mitnichten auf seine Teilnahme bei „Like me I‘m famous“

„Like me I‘m famous“-Kandidat Alexander Molz verrät ambitionierte Zukunftspläne nach dem RTL-Format

Denn der 24-Jährige hegt auch fernab seiner Schauspielerei oder TV-Tätigkeit ambitionierte Zukunftspläne: „Ich möchte mein Social Media groß aufbauen und dort meine Leidenschaft verkörpern und das ist in diesem Fall das Natural Bodybuilding und möchte möglichst viele Leute damit erreichen.“ Das scheint ihm bis jetzt mit stolzen 231.000 Instagram-Abonnenten bereits reicht gut gelungen - wobei so gut wie sicher davon auszugehen ist, dass nach seiner Teilnahme bei „Like me I‘m famous“ noch der ein oder andere dazukommen dürfte. 

„Like me I‘m famous“ 2020: Alle Kandidaten

Hier halten wir Sie auf dem Laufenden, welche Kandidaten bei „Like me - I‘m famous“ dabei sind und wer schon ausgeschieden ist.

„Like me I‘m famous“ und „Das Sommerhaus der Stars“: So viel verspricht der Trash-TV-Sommer 2020 auf RTL

Für alle Fans der gepflegten Trash-TV-Unterhaltung scheint es 2020 außerdem ein vielversprechender Sommer zu werden, denn demnächst soll auch eine neue Staffel „Das Sommerhaus der Stars“ an den Start gehen. Im letzten Jahr sind dort auch Michael Wendler und seine inzwischen zweite Ehefrau Laura Müller zu sehen gewesen - nun haben sie aber bereits ihre eigene Doku ergattert.

lros

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Hammer-Auftritt bei „The Voice“ - Kandidatin begeistert Weltstar mit emotionaler „Sing-Off“-Performance
Hammer-Auftritt bei „The Voice“ - Kandidatin begeistert Weltstar mit emotionaler „Sing-Off“-Performance
Joko Winterscheidt riskiert seinen ProSieben-Job: „Eventuell dümmste Idee, die ich je hatte...“
Joko Winterscheidt riskiert seinen ProSieben-Job: „Eventuell dümmste Idee, die ich je hatte...“
„The Masked Singer“: Anubis enttarnt - Teenie-Star feiert Bühnen-Comeback! Fans haben nur einen Wunsch
„The Masked Singer“: Anubis enttarnt - Teenie-Star feiert Bühnen-Comeback! Fans haben nur einen Wunsch
„Ein Herz für Kinder“: Spenden-Gala trotzt Corona-Pandemie - Mega-Star wird gleich zweimal auf der Bühne stehen
„Ein Herz für Kinder“: Spenden-Gala trotzt Corona-Pandemie - Mega-Star wird gleich zweimal auf der Bühne stehen

Kommentare