Comedy geplant

ARD: weniger Krimis im Vorabendprogramm

München - Das Genre Krimi wird künftig im ARD-Vorabendprogramm eine geringere Rolle spielen. Dafür ist jetzt auch Comedy geplant.

 Ein Sprecher der Programmdirektion in München bestätigte am Donnerstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa, dass die neueren Serien unter der Dachmarke „Heiter bis tödlich“ voraussichtlich ab Herbst 2014 ausschließlich dienstags und mittwochs zu sehen sein werden. Der Montag bleibe dem „Großstadtrevier“ vorbehalten, am Donnerstag sollten Familienserien erprobt werden, am Freitag zweimal eine halbe Stunde Comedyprogramm.

Da will das „Erste“ Lizenzware senden, möglicherweise aber auch die vom Bayerischen Rundfunk verantwortete neue Serie mit dem Schauspielerduo Heiner Lauterbach/Uwe Ochsenknecht.

dpa

Rubriklistenbild: © ARD/ARD Design

Auch interessant

Meistgelesen

Alles nur Lüge? Katrin Bauerfeind offenbart merkwürdiges Weltbild
Alles nur Lüge? Katrin Bauerfeind offenbart merkwürdiges Weltbild
"Das hat man schon Tausend Mal gesehen": Vernichtende Kritik bei Shopping Queen
"Das hat man schon Tausend Mal gesehen": Vernichtende Kritik bei Shopping Queen
Läuft „Liebe braucht keine Ferien“ 2019 im TV? Sendetermine und Stream-Anbieter
Läuft „Liebe braucht keine Ferien“ 2019 im TV? Sendetermine und Stream-Anbieter
„Bachelor in Paradise“-Gewinner 2019: Diese Paare sind offenbar nach Drehschluss noch zusammen
„Bachelor in Paradise“-Gewinner 2019: Diese Paare sind offenbar nach Drehschluss noch zusammen

Kommentare