Noch während der Aufzeichnungen

Nebenbuhler-Alarm beim RTL-„Bachelor“ Niko Griesert: Jetzt spricht Ex-Kandidatin über Romanze am Set

Kim-Denise mit „Bachelor“ Niko Griesert.
+
Kim-Denise mit „Bachelor“ Niko Griesert.

Eigentlich sind die Kandidatinnen beim „Bachelor“ ja da, um Niko Griesert kennenzulernen. Doch es gab noch eine andere Lovestory in der Show - die jetzt öffentlich werden darf.

  • In der aktuellen Staffel von „Der Bachelor“ kämpfen die Frauen um das Herz von Niko Griesert - eigentlich.
  • Denn für Kandidatin Kim-Denise gab es Nebenbuhler-Alarm bei der RTL-Sendung, sie flirtete mit einem Set-Mitarbeiter.
  • Nach ihrem offiziellen Ausscheiden äußert sich die Versicherungsfachwirtin zu ihrem Liebes-Glück.

Update vom 11. Februar, 15.00 Uhr: Nachdem Bachelor-Kandidatin Kim-Denise in der neuesten Folge der Kuppel-Show ohne Rose blieb, kann sich die sympathische Blondine endlich zu ihrem Liebesglück äußern, das sie zwar am Set, aber abseits von „Bachelor“ Niko Griesert fand. Auf Instagram postet die Ex-Kandidatin zwei Bilder mit strahlendem Lächeln und Sonnenschein, unter denen sie schreibt: „Geschafft. Ich hab mein Glück gefunden und bin um Freunde und Erfahrungen reicher geworden.“ Kim-Denise war eine der Kandidatinnen, die zu Beginn der Staffel erstmal in Quarantäne feststeckten - jetzt ist die Göppingerin wieder zurück in der Heimat.

„Bachelor“-Kandidatin Kim-Denise: Das Daten ging erst nach der Dating-Show richtig los

Für Schlagzeilen sorgte sie jedoch nicht durch Flirts mit dem „Bachelor“, sondern mit ihrer Set-Bekanntschaft Willy - der ihr als Fahrer prompt seine Nummer zusteckte. „Willy und ich haben erst den Kontakt gesucht, nachdem ich ausgeschieden war. Irgendwann haben wir festgestellt, dass mehr da ist und den Schritt in eine Beziehung gewagt“ wird die 23-Jährige von der Bild zitiert. Weil das Aus für sie in der Show jetzt offiziell ist, kann Kim-Denise auf ihrem Instagram-Account wieder fleißig ihren Alltag teilen - und wer weiß, vielleicht zeigt sie dabei ja schon bald Partner Willi, mit dem es am Set der Bachelor-Produktion gefunkt hatte. (eu)

Erstmeldung vom 10. Februar, 12:00 Uhr: Berlin - Wo die Liebe hinfällt. Ein Sprichwort, das beim „Bachelor“ eigentlich nur bedingte Relevanz genießt. Also zumindest was die Kandidatinnen betrifft. Schließlich geht man ja bei denen eigentlich davon aus, dass die Liebe im besten Falle auf den „Bachelor“ fallen sollte. Wenn der das ganze dann auch noch erwidert hat RTL sein mögliches neues Traumpaar medienwirksam zusammengeführt. Allerdings ist ja auch bekannt, dass in der Liebe nicht immer alles planbar ist. Und das gilt auch für eine Kuppelshow, bei der es ja eigentlich um ein konkretes Ziel der Begierde gehen soll.

„Der Bachelor“ (RTL): Ausgerechnet ein Set-Mitarbeiter schnappt Niko Griesert eine Frau weg

Eigentlich sollte man ja meinen, beim „Bachelor“ ist die männliche Konkurrenz allgemein eher gering. Viel Kontakt mit anderen Männern haben die Frauen ja nun mal während der Aufzeichnungen nicht. Schließlich sind sie hauptsächlich in ihrer Unterkunft oder eben auf romantischen Dates mit Junggeselle Niko Griesert. Einer Kandidatin hat es nun aber ein anderer Mann angetan - und das noch während der Aufzeichnungen!

Denn ein wenig auswärtiger männlicher Kontakt lässt sich halt beim Dreh der „Bachelor“-Folgen nicht vermeiden. Und so hat ausgerechnet ein Set-Mitarbeiter Niko Griesert eine Kandidatin weggeschnappt! Unter anderem werden die Kandidatinnen ja per Shuttle zu Dates oder der „Nacht der Rosen“ gefahren - und einer dieser Fahrer hat einer Kandidatin wohl völlig den Kopf verdreht. Dabei handelte es sich um einen Shuttle-Fahrer mit dem Spitznamen Willi.

Shuttle-Fahrer Willi wird zum „Bachelor“-Nebenbuhler - dieser Kandidatin hat er den Kopf verdreht

Besagter Willi soll Kandidatin Kim-Denise während einer Aufzeichnung heimlich seine Telefonnummer zugesteckt haben. Unter Umständen könnte dies sogar passiert sein, während er die 23-Jährige zu einem Date mit dem „Bachelor“ oder zur Rosenvergabe gefahren hat! Zwischen den beiden muss es wohl direkt gefunkt haben, das ganze blieb nämlich am gesamten Set wohl nicht gerade unbemerkt. „Alle reden darüber. Beide haben sich getroffen und sind nun ein Paar“, soll ein Insider zur Bild gesagt haben.

Heißt also: Noch während Kim-Denise sich eigentlich in den Kampf um das Herz von „Bachelor“ Niko warf, lernte sie ihren neuen Partner kennen - während Niko vermutlich völlig ahnungslos war. Noch vor Ausstrahlungsbeginn sollen sie zusammengekommen sein. „Die Frauen haben sich beworben, um den Bachelor kennenzulernen und sich zu verlieben. Wenn es eine Frau oder mehrere Frauen gibt, die kein Interesse am Bachelor hat/haben, dann steht es ihr/ihnen natürlich frei, sich anderweitig umzusehen“, gibt RTL in einem Statement zu der kuriosen Liebesstory an - und greift auch das anfänglich erwähnte Sprichwort auf: „Wie heißt es so schön: Wo die Liebe hinfällt! Wir wünschen den beiden alles Gute!“

+++ ACHTUNG! SPOILER! +++ So geht es mit Kim-Denise beim „Bachelor“ im TV weiter

Niko Griesert wusste zwar vermutlich während der Dreharbeiten nicht unbedingt etwas vom aufkeimenden Liebesglück zwischen Kim-Denise und ihrem Shuttle-Willi. Allerdings schien der Schnittblumen-Verteiler selber bereits zu spüren, dass es für beide keine gemeinsame Zukunft gibt - oder ahnte er sogar auch schon, dass der Eroberungsfokus von Kim-Denise nicht mehr auf ihm ruhte?

Denn in der vierten Nacht der Rosen bekamen gleich vier Ladys kein Deko-Objekt von Niko Griesert - auch Kim-Denise ging leer aus. Ihr dürfte es im Nachhinein vermutlich recht egal sein, sie hat ihr Glück anderweitig gefunden. „Wir haben erst den Kontakt gesucht, nachdem ich ausgeschieden war. Irgendwann haben wir festgestellt, dass mehr da ist und den Schritt in eine Beziehung gewagt“, erzählt Kim-Denise im Gespräch mit RTL. Wo die eben Liebe hinfällt...

Welche drei Kandidatinnen außerdem leer ausgingen, können die Fans am Mittwochabend ab 20.30 Uhr wieder bei RTL oder im Stream bei TVNOW verfolgen. Eine Übersicht über alle bereits rausgeflogenen Kandidatinnen und alle Frauen, die noch um Nikos Herz buhlen, gibt es hier. (han)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche ESC-Hoffnung Jendrik privat: Foto zeigt seinen Freund - Sie sind seit vier Jahren ein Paar
Deutsche ESC-Hoffnung Jendrik privat: Foto zeigt seinen Freund - Sie sind seit vier Jahren ein Paar
„Free ESC“ 2021: Diese Kandidaten treten bei Stefan Raabs Gesangs-Show an - Rätsel um deutschen Teilnehmer
„Free ESC“ 2021: Diese Kandidaten treten bei Stefan Raabs Gesangs-Show an - Rätsel um deutschen Teilnehmer
„Free ESC“-Überraschung: Pietro Lombardi und Sylvie Meis sind dabei - aber nicht zum Singen
„Free ESC“-Überraschung: Pietro Lombardi und Sylvie Meis sind dabei - aber nicht zum Singen
GNTM 2021: Soulin ist aus Syrien geflohen - Sie berichtet von ihren Erfahrungen
GNTM 2021: Soulin ist aus Syrien geflohen - Sie berichtet von ihren Erfahrungen

Kommentare