Big Brother: Jetzt wird's intim

+
Mehr Bilder sehen Sie in der Fotostrecke unten

Köln - Es ist so weit! Nach eineinhalb Wochen im Container ist das erste Paar bei "Big Brother" im Bett gelandet: die Bilder - und wer die beiden Glücklichen sind.

Jordan Kane (18) verdreht den Männern im Container den Kopf. Die Blondine mit der Körbchengröße F hat es insbesondere David angetan. Doch auch mit René wurde sie schon beim Flirten erwischt.

Doch nun hatte David Erfolg . Er ist bei der Arbeitslosen aus dem Westerwald aufs Ganze gegangen. "Wie muss man sein, um eine Frau wie dich zu erobern?" Jordan durchschaute sein Spiel und ließ ihn zunächst kalt abblitzen. Doch David ließ nicht locker: "Ich find deinen Busen super!"

Big Brother, Woche 2: Erstes Paar gemeinsam im Bett und heiße Dusch-Fotos

Big Brother Eifersucht im Container
Was haben die beiden schön gekuschelt und geflirtet: Jordan und David haben in der ersten Woche im „Big Brother“-Haus zueinander gefunden. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Doch jetzt ziehen dunkle Wolken am rosaroten Himmel auf. Der Grund: Jordan hat mit René geflirtet. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Die Blondie – nur mit BH und Jogginghose bekleidet - und der durchtrainierte Ex-Mister-Sachsen haben gemeinsam im Bett gelegen. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Doch damit nicht genug... © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Die beiden haben geturtelt und ... © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
... eine kleine Kissenschlacht veranstaltet. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Das sorgte für ein Eifersuchtsdrama. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
David ist sauer und stellt Jordan zur Rede. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Die sexy Blondine versteht die Aufregung nicht so recht.  © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Zu einer richtigen Klärung oder Versöhnung kommt es nicht zwischen den beiden. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Auf dem Sofa geht ihr Flirt mit René weiter. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
René macht Jordan Komplimente: „Siehst gut aus Baby!“ © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Zum krönenden Abschluss gibt es auch noch eine Bauch-Massage für die von einem Blähbauch geplagten Blondine. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Sie zieht sich auf die Gartenliege zurück. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Der arbeitslose Stuttgarter Cosimo gibt derweil zu, mit seinem Leben nicht zufrieden zu sein, aber einen zu Job suchen, der nicht sein Traumjob ist, ist nichts für den Checker vom Neckar. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Deshalb wird der 29-Järhige von David, René, Hedia und Lisa in die Mangel genommen. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Das ist zu viel für Cosimo, aufgebracht springt er vom Tisch auf und schmeißt wütend einen Stuhl um. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Supertranse Valencia startet den Versuch, Jordans Secret zu lüften. Sie vermutet, dass Katie Price ihr großes Vorbild ist. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Doch damit liegt die Kölnerin Val falsch. Jordans Secret ist, dass sie Angst vor Spinnen hat. Somit hat sich Valencia selbst auf die Nominierungsliste gesetzt. © RTL II / Endemol
Big Brother Eifersucht im Container
Das sorgt nicht nur bei Jordan  für Erstaunen. © RTL II / Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Zickenalarm im Big Brother Haus. Während sich Valencia und Jasmin einen saftigen Schlagabtausch liefern, vergnügen sich Jasmin und Jordan nach dem Live-Match unter der Dusche. Tag 8 im Container: © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Jasmin gerät mit Transvestit Valencia aneinander und bezeichnet sie als "ES". © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Valencia (neben ihr Ingrid) bezeichnet Jasmin als „Frankfurter Ghetto-Schlampe“. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Matchalarm in der Live-Show: die Bewohner müssen einen Parcours über den Pool bewältigen. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Dabei sind die Teammitglieder aneinander gekettet. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Jordan sieht man die Strapazen an. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Danach ist Gruppenduschen angesagt. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Danach ist Gruppenduschen angesagt. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Danach ist Gruppenduschen angesagt. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Danach ist Gruppenduschen angesagt. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Danach ist Gruppenduschen angesagt. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Daggy, Rayo und Steve haben bei der Match-Serie in der Live-Show verloren und mussten in den Strafbereich in den Garten ziehen. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Während sich Jasmin und Jordan genüsslich gegenseitig unter einer heißen Dusche den Sand von einem Match vom Körper schrubben... © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
...zittert Steve unter dem eiskalten Nass aus einem Gartenschlauch, mit dem er jetzt vorlieb nehmen muss. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Jasmin unter der Dusche. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Jasmin unter der Dusche. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Gruppenduschen nach dem Live-Match. © RTL II/Endemol
Big Brother Tag 8 Bilder
Timmy versucht das Geheimnis von Daggy im Secret Room zu lüften. Er liegt allerdings falsch und landet deshalb auf der Nominierungsliste. © RTL II/Endemol
Jordan und David flirten © RTL II / Endemol
Und kuscheln © RTL II / Endemol
Und kuscheln © RTL II / Endemol
Und kuscheln © RTL II / Endemol
Die beiden landen gemeinsam im Bett © RTL II / Endemol
Na, was passiert denn da? © RTL II / Endemol
Die Hände sind noch über der Bettdecke. © RTL II / Endemol
"Oh, das ist voll schön mit dir heute", findet David © RTL II / Endemol
Valencia steht schreiend im Bad: „Ich brauche jetzt meine Bodylotion. Jetzt! Jetzt! Ich krieg Feuchtigkeitsfalten. Ich merk‘ schon wie die Haut juckt!“ Die anderen lachen. Val wird noch wütender: „So lustig finde ich es nicht. Ich mag keinen Kindergarten.“ © RTL II / Endemol
Was ist passiert? Ganz einfach. Hedia und Tim haben sich einen Streich erlaubt und Valencias Schmink-Tasche versteckt. Natürlich konnten die beiden Spaßvögel nicht ahnen, was für ein Drama die Supertranse daraus macht. © RTL II / Endemol
Valencia wird laut und droht sogar mit Auszug: „Auf asoziales Verhalten habe ich echt keinen Bock! Ich möchte, dass die Fingerabdrücke von jedem hier genommen werden! Wenn ich nicht weiß, wer‘s ist und wenn ich‘s nicht erfahre packe ich – wirklich – ich mach’s!“ © RTL II / Endemol
„Big Brother“ ist da anders – er lässt nichts durchgehen! Seit ihrem Einzug haben die 15 Bewohner eine Reihe von Regelverstößen - wie zum Beispiel das Reden ohne Mikrofon, unsachgemäßer Umgang mit dem Sender, Zweckentfremdung des Inventars oder Schlafen außerhalb der Schlafenszeit - begangen. Das lässt „Big Brother“ nicht durchgehen und hat sich eine Strafe ausgedacht. 24 © RTL II / Endemol
24 Stunden lang müssen drei Bewohner abwechselnd mit einer Eselsmaske auf dem Kopf in einem Schlauchboot auf dem Pool paddeln. Cosimo, David und René sind es, die die Strafe auf sich nehmen und sich stellvertretend für die ganze Gruppe im wahrsten Sinne des Wortes zum Esel machen. © RTL II / Endemol
Das Liebes-Wirrwar um Jordan geht in die nächste Runde. Nach der ersten gemeinsamen Kuschelnacht mit Model David wird die Blondine von ihren Mitbewohnerinnen ausgequetscht. Alle wollen wissen, was passiert ist. Jordan gibt sich verschlossen und stellt klar: „Ich würde hier nie Sex haben oder so!“ © RTL II / Endemol
Doch die letzte Nacht und der Streit mit Hedia am Vortag machen der 18-Jährigen zu schaffen. Sie hat sich, in gewohnter Jordan-Manier, nur mit einem knappen Leo-Bikini bekleidet, ins Schlafzimmer verkrochen und weint. Und ausgerechnet René ist es, von dem sie sich bereitwillig trösten lässt. © RTL II / Endemol
Der Sachse hält zärtlich ihre Hand, hört zu und trocknet ihre Tränen. Kaum verlässt Jordan gestärkt das Schlafzimmer stellt David sie im Bad zur Rede: „Warum kommst du nicht zu mir? Hat er dich getröstet? Was hattest du an?“ © RTL II / Endemol
Jordan: „Bist du eifersüchtig?“ David verneint, steht auf und sagt beleidigt „Gute Nacht“. Ist Jordan zu weit gegangen? © RTL II / Endemol
Wird David ihr das verzeihen? © RTL II / Endemol
Nach zwölf Tagen in der TV-WG ist das erste Secret gelüftet. Um 14:42 Uhr hat Hedia den Secret Room betreten, um ein Geheimnis eines Mitbewohners zu enttarnen. Die BWL-Studentin vermutet: „Tim spricht mit zwei Stimmen!“ Und damit hat die 22-jährige Siegenerin recht. Das Secret von Tim ist gelöst! © RTL II / Endemol
Die Stimmung im Haus ist nach Hedias geglücktem Enttarnungsversuch am Boden. © RTL II / Endemol
Keiner gönnt der BWL-Studentin, dass sie Tims Geheimnis aufgedeckt hat – und das obwohl sich der enttarnte Friseur mit den zwei Stimmen mit Hedia freut und gar nicht sauer ist. © RTL II / Endemol
Da kommt die Hexenparty, die Big Brother passend zum Freitag den 13. geplant hat, genau richtig. Bei Bowle und Musik steigt die Stimmung und alle feiern ausgelassen. © RTL II / Endemol
Bei Jordan fallen die Hemmungen. © RTL II / Endemol
Vor den Augen aller knutscht die 18-Jährige heftig mit David herum. © RTL II / Endemol
Doch dann macht Jordan einen Rückzieher. Was ist los? Hat das was mit René zu tun? © RTL II / Endemol
Scheinbar schon, denn Jordan sucht die Aussprache mit dem gut gebauten Leipziger und möchte ihm erklären, dass die Knutscherei nichts Ernstes ist. © RTL II / Endemol
Doch warum sagt sie das René? Liegt ihr doch was an dem ehemaligen Mister Sachsen? Und was sagt René dazu: „Lass mal gut sein. So ein Kuss ist schon was Besonderes und das verändert zwischen dir und David vieles!“ © RTL II / Endemol
Zwei Wochen „Big Brother“, eine Woche Dosenfutter und Intrigantin Valencia ist am Ende. Hat die ewige 19-Jährige ihre ganze Energie in ihre Secret-Intrige gegen Jasmin gesteckt? Immer wieder hat sie der Blondine eingeredet, dass Timmy ein unehelicher Sohn von Schauspieler Uwe Ochsenknecht sein muss. Irgendwann hat Jasmin selbst geglaubt, dass das das Geheimnis von Timmy ist und hat dies im Secret-Room vorgetragen. Valencias gemeiner Plan ist aufgegangen. © RTL II / Endemol
Stolz verkündet sie im Sprechzimmer: „Ich wollte sagen, dass mein durchtriebenes Spiel richtig aufgeht. Da Jasmin im Secret Room ein von mir wissentlich unwahres Secret von Timmy sagt. Damit landet sie auf der Nomiliste und fliegt hoffentlich raus.“ Doch die geglückte Intrige gibt der Obertranse wohl nicht genug Energie. Wegen der Dosennahrung fühlt sie sich sogar zu schwach, um weiter die anderen zu provozieren und verkündet: „Ich bleibe noch bis morgen. Wenn das nach der Liveshow mit dem Essen nicht anders wird - dann geh ich.“ © RTL II / Endemol
Während Valencia leidet, wird an anderen Stellen im Haus gekuschelt und geknutscht. Jordan und David tun es offensichtlich. © RTL II / Endemol
Fabienne und Timmy müssen sich dagegen heimliche Küsse und Umarmungen geben – schließlich darf niemand im Haus erfahren, dass die beiden ein Ehepaar sind. © RTL II / Endemol
Das ist ihr süßes Geheimnis. © RTL II / Endemol

David schien langsam Erfolg mit dieser Masche zu haben - obwohl er Jordan auch gestand, dass er eigentlich draußen so etwas wie eine Freundin hat: Erst schmusten die beiden kurz vor dem Schlafengehen im Bad, dann kuschelten sie sich eng aneinander in einem Bett, und der erste richtige Kuss ließ auch nicht lange auf sich warten. David glücklich: "Oh, das ist voll schön mit dir heute! Ich hoffe aus uns wird mehr als nur ein Flirt!"

Was unter der Bettdecke noch so vorgefallen ist? Fällen Sie Ihr eigenes Urteil. Die Bilder sehen Sie oben.

In dieser Fotostrecke fassen wir noch einmal die erste Woche im Container zusammen - Jordans "Hinternfrei"-Bikini inklusive:

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Vanessa Blumhagen lässt tief blicken - Fan reagiert mit Seitenhieb gegen Sylvie Meis
Vanessa Blumhagen lässt tief blicken - Fan reagiert mit Seitenhieb gegen Sylvie Meis
ARD-Talk: Speed-Dating mit AfD-Chef Gauland 
ARD-Talk: Speed-Dating mit AfD-Chef Gauland 
„Aktenzeichen XY“ schockt mit einem echten Leichenfoto - Zuschauer entsetzt 
„Aktenzeichen XY“ schockt mit einem echten Leichenfoto - Zuschauer entsetzt 
„Heißt das wirklich ...“ - Als Rosin den Namen dieses Restaurants hört, ist er schockiert
„Heißt das wirklich ...“ - Als Rosin den Namen dieses Restaurants hört, ist er schockiert

Kommentare