Wichtigste Musik-Auszeichnung Deutschlands

Bilder: Die Stars, Auftritte und Preisträger des Echo 2017

Bilder vom Echo 2017
1 von 55
Echo 2017: Die deutsche Sängerin Oceana.
Bilder vom Echo 2017
2 von 55
Echo 2017: Die Sängerin Kerstin Ott (l) und ihre Freundin Karolina.
Bilder vom Echo 2017
3 von 55
Echo 2017: Die Sängerin Lukas Rieger.
Bilder vom Echo 2017
4 von 55
Echo 2017: Die Schlagersängerin Beatrice Egli.
Bilder vom Echo 2017
5 von 55
Echo 2017: Die britische Band Hurts.
Bilder vom Echo 2017
6 von 55
Echo 2017: Er war mal 50 Prozent von Modern Talking: Der Sänger Thomas Anders.
Bilder vom Echo 2017
7 von 55
Echo 2017: Wolfgang Niederen (l) und Udo Lindenberg.
Bilder vom Echo 2017
8 von 55
Echo 2017: Guppenbild mit Herren - Wolfgang Niedecken (l-r), Udo Lindenberg, Henning Wehland und Daniel Wirtz.

Berlin - Udo Lindenberg, Beth Ditto, Linkin Park und andere rockten die Bühne des Echo 2017. Die Hauptrolle spielten natürlich die ausgezeichneten Künstler und Bands. Wir zeigen sie alle.

Hier gelangen Sie zu den Nominierungen für den Echo 2018. Wer am Ende einen der begehrten Preise mit nach Hause nehmen darf, entscheidet sich am Donnerstag, den 11. April. So sehen Sie den Echo 2018 live im TV und im Live-Stream.

Auch interessant

Meistgelesen

„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Nadine Klein: Das ist die Bachelorette 2018
Nadine Klein: Das ist die Bachelorette 2018
Sommerhaus der Stars 2018: Dieser Kandidat sieht nichts von seiner Gage
Sommerhaus der Stars 2018: Dieser Kandidat sieht nichts von seiner Gage
Die Bachelorette 2018: Alle Infos zur neuen Staffel
Die Bachelorette 2018: Alle Infos zur neuen Staffel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.